Häufig gestellte Fragen

 

 

 

 

Wie lange braucht man für das Brautpaarshooting?


Je mehr Zeit wir bekommen desto mehr Fotos werden wir uns erarbeiten können.
Im Schnitt planen meine Paare 60 bis 90 Minuten ein.

 

Was sollen wir zum Shooting mitbringen?

Freude, Ruhe, Vertrauen und Liebe sind die wichtigsten Zutaten die wir brauchen.

Wer gerne Accsessoires mitbringen möchte kann dies derne tun.

Immer im Auto habe ich einen großen Brautpaarschirm und mehrere durchsichtige Schirme - wenn es mal etwas feuchter werden sollte.

Wann sollen wir uns unseren Termin sichern?


Ganz klar - wer mich gerne buchen möchte sollte wirklich mindestens ein Jahr vorher anfragen. Je früher desto besser. Natürlich sind auch während der Saison oftmals noch vereinzelt Termine frei, aber das ist ein Lotteriespiel.

Wie wird das Shooting ablaufen?

Das besprechen wir ganz in Ruhe im Vorfeld, je nachdem welche Art des Shootings geplant ist.

Wir sind ein bisschen Fotoscheu und unfotogen...

Keine Sorge - den Satz höre ich geschätzt 200 mal im Jahr :D
Ihr werdet verwundert sein wie angenehm man so ein Shooting gestalten kann ;) Ihr werdet euch viel mit euch beschäftigen und mich vergessen. So bekommen wir wunderschöne, romantische Fotos.

Was ist für die Hochzeitsfotos zu bedenken?

Ihr braucht euch um nichts zu kümmern. Wir haben alles im Vorfeld optimal besprochen, ich habe alles im Kopf und zusätzlich in Schriftform mit und wir werden das entspannt über die Bühne bringen.

 

Wir interessieren uns auch für deine Fotobücher, wie sehen die aus?
Ihr könnt mich einfach in meinem Fotostudio besuchen und euch meine Musterbücher ansehen.
Ihr könnt aus verschiedensten Einbänden wählen, die Lederfarbe bestimmen, es gibt glänzend oder matte Seiten und die verschiedensten Formate!

Wie schnell bekommen wir die Bilder?

Ich arbeite gerne und schnell - im Normalfall wartet ihr keine 2 Tage auf eure ersten Vorschaubilder. Diese werden euch als Download in einer Onlinegalerie bereitgestellt.

Fotobücher, Willkommenskarten und Leinwände dauern natürlich etwas länger.

Es ist bei mir nicht unüblich, dass das Brautpaar noch mitten in der Nacht oder während der Feier, die ersten 10 Top Bilder per WhattsApp aufs Handy bekommt.
Ich komme ohnehin nicht ins Bett bevor ich nicht ein paar Bilder gesichtet habe - man ist ja neugierig :)

Wieviele Bilder bekommt man bei dir?

Es können gerne mal ca 50 Bilder pro Stunde werden, dann wieder mehr - ihr bekommt alle Bilder die ich als toll erachte in eure Onlinegalerie. Ihr habt bei mir also einen Fixpreis, keine versteckten Kosten und wisst vorher schon auf den Cent genau was ihr bezahlen werdet.

Diese Bilder sind schon mit meinem individuellen Farblook versehen, grundoptimiert, teilweise mit WordArts versehen und fertig zum zum download. Optional sind HighEnd Retuschen gegen Aufpreis möglich.

Ihr bekommt die Bilder in der maximalen Auflösung zur freien, privaten Nutzung.
Ihr könnt sie gerne in den sozialen Medien teilen, hier wäre ich natürlich erfreut wenn man mich namentlich nennen würde.

Natürlich wäre auch ich sehr erfreut darüber wenn ich ein paar eurer Bilder für mein Portfolio verwenden darf, natürlich auch gerne ohne Namensnennung.

Wie läuft die Bezahlung?

Um den Termin für euch zu reservieren, haben wir eine Terminreservierungsgebühr von 30%.

Ihr bekommt dann nach der Hochzeit eine Rechnung von mir, die ihr bequem überweisen könnt. Nach Zahlungseingang wird der Download freigeschaltet und die Wasserzeichen auf den Fotos verschwinden in der Galerie.

Danach wird auch schon mit der Produktion der Fotobücher begonnen.

 

Wie kommt man am besten zu deinem Studio?

Ihr findet mich in der Schaftgasse 2, 4400 Steyr

 

Rechts durch das blaue Tor, dem Gebäude auf der rechten Seite entlang ganz nach hinten.

 

Der Eingang befindet sich gegenüber vom Garnelen Shop.


Parkplätze sind ausreichend vor der Tür. 

Wie fotografierst du, wie lange machst du das schon?

Ich bin technisch am neuesten Stand, arbeite immer mit zwei Kameras und mehreren Objektiven. Wahlweise auch gerne mit Asisstenten oder zweitem Fotografen an eurem Tag.

Ich fotografiere mittlerweile seit über 20 Jahren, seit 3 Jahren aber erst gewerblich und Mitte 2017 habe ich meinen Brotjob geschmissen und lebe nur noch von der Fotografie.

Mit der Ausbildung zum Qualified Austrian Photographer (ersetzt den Meistertitel nach dessen Abschaffung) können sie sicher sein bei mir in den besten Händen zu sein.

Eure Fotos sind bei mir in den besten Händen, ich weiß was ich tue und wie ich es tue, ich habe jede Situation schon hunderte male erlebt - das bringt viel Ruhe in euren Tag und wir können uns um das wesentliche kümmern - eure Bilder!

 

Wer bist du eigentlich, erzähl mal was von dir!

Ich bin jung gebliebene 39 Jahre alt, stolzer Vater eines vierjährigen Sohnes und verheiratet mit einer tollen Frau.

Wir haben einen Hund, 2 Katzen, ein Pferd und wohnen im wunderschönen Steyr in Öberösterreich.

Man sagt ich sei ein ruhiger Kerl, den nichts aus der Ruhe bringt. Ich fotografiere aus Leidenschaft und habe eine riesen Freude daran wenn euch eure Bilder gefallen.

Einen besseren Job gibt es nicht auf dieser Welt.

 Kein Satz trifft besser auf mich zu als dieser:

Wer sein Hobby zum Beruf macht braucht nie wieder einen Tag im Leben zu arbeiten